Ansprache von Hansjörg Durz MdBAnsprachen von Hansjörg Durz hat es schon mehrfach in der Stadthalle Neusäß gegeben. Dieses Mal stand er jedoch nicht mehr als Bürgermeister vor seinen Gästen, sondern als neuer Bundestagsabgeordneter für Augsburg-Land und Aichach-Friedberg. Hansjörg Durz behält damit das traditionelle Neujahrestreffen bei, welches sein Vorgänger Eduard Oswald eingeführt hatte.

Stabilität, Verlässlichkeit und Vertrauen

Vertrauen, davon handelten große Teile der Rede von Hansjörg Durz. Mit einem Rückblick auf das Jahr 2013 stellte er fest, dass Vertrauen verloren, aber auch gewonnen worden sei. Bei den wichtigen Vorgängen im letzten Jahr sei das Wort "Vertrauen" ein immer wiederkehrender Begriff gewesen. Inzwischen sei man immer mehr auf der Suche danach und denen, die es missbraucht haben. Vertrauen habe mit Verlässlichkeit zu tun und die Bürger benötigten Stabilität, Verlässlichkeit und eben auch Vertrauen. Die CSU habe vom Wähler wieder mehr davon erhalten und die CSU habe die Wähler nicht enttäuscht. Hansjörg Durz belegte dies mit vielen Punkten die im Koalitionsvertrag zu finden sind. Zum Schluss wünschte er den Anwesenden Gesundheit, Glück und viel Erfolg.