Gruppenbild 2. Projekttag Pro LechfeldHeute hat die Bürgerinitiative (BI) Pro Lechfeld ihren 2. Projekttag durchgeführt. Dieses mal stand ein Besuch im  Jagdbombergeschwader 32 und bei der Firma Premium AEROTEC auf dem Programm. Über 30 Teilnehmer standen auf der Teilnehmerliste. Der stellvertretende Kommodore Oberstleutnant Thomas Dohler stellte das Geschwader durch ein Vortrag vor und zeigte uns seine Ausbildungswerkstatt. Der Vortrag und die Besichtigung verdeutlichten uns zum Teil neue (Pro-)Argumente für den Standort Lechfeld. Im Einzelnen waren dies die Zahl der Auszubildenenen (über 100) mit der sehr geringen Durchfallquote; die Tatsache, dass das Lechfeld das zweit beste Platzwetter unter den Bundeswehrflugplätzen hat und den zu erwartenden Synergieeffekt mit dem bald in der Ulrichkaserne angesiedelten "Zentrum elektronischer Kampf fliegende Waffensysteme".

Heute hat der CSU Ortsverband Graben-Lagerlechfeld eine Hauptversammlung mit Neuwahlen durchgeführt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Ulrich Knoller (Ortsvorsitzender); Andreas Scharf und Sabine Höchtl-Scheel (Stellvertreter); Alexander Lang (Schatzmeister); Beate Klimm (Schriftführerin); Albert Räder, Friedrich Kossak, Torsten Willms und Anton Hagg (Beisitzer); Manfred Grimm und Albert Spengler (Kassenprüfer). Für die Kreisvertreterversammlung wurden Ulrich Knoller, Andreas Scharf und Sabine Höchtl-Scheel (Delegierte) sowie Fritz Kossak, Torsten Willms und Anton Hagg (Ersatzdelegierte) gewählt.

Als neuer Beisitzer habe ich den Bereich "Internet und Öffentlichkeitsarbeit" übernommen. Der Vorstand wird sich zu einer konstituierenden Sitzung am 31. März treffen und beraten.